Rindfleisch Tropische Landschildkröten Feuchtgebiete Sumpf-Schildkröten Wasser-Schildkröten (tropische) Wasser-Schildkröten (allesfressend)
Meine Erfahrungen / Anmerkungen zu dem Eintrag: (EMail)

Auszug aus einer email an die Mailingliste: Schildifutter - Mailingsliste von Marion Minch
>>
Rindfleisch ist eine willkommene Abwechslung im Speiseplan der fleischfressenden Schildkrötenarten.
Es sollte wie alles, immer nur als Abwechslung und nicht als Dauerfutter und Alleinfutter verwendet werden. Rindfleisch ist akzeptabel, wenn man z.B. in Urlaub fährt und den Urlaubspfleger Mäuse etc. nicht zumuten mag.
Meine Fleischfresser nehmen Rindfleisch am liebsten als Rinderhack zu sich. Es zählt allerdings bei meinen Tieren nicht zum Lieblingsfutter.

<< 

Auszug aus einer email an die Mailingliste: Schildifutter - Mailingsliste von Beate Pfau
>>
Rindfleisch hat ein sehr ungünstiges Calcium-/Phosphor-Verhältnis und enthält zu wenig Ballaststoffe. Gesunde Wasserschildkröten sollten kein Rindfleisch bekommen. Lediglich bei Wasserschildkröten-Patienten kann man Schabefleisch (am besten vernetet mit einem Vitamin-Mineralstoffpräparat nach Anweisung des Tierarztes) als Lockfutter geben.

<< 

Weiterführende Links (deutsch):

Lebensmittellexikon

Legende:

Tropische Landschildkröten Feuchtgebiete Sumpf-Schildkröten Wasser-Schildkröten (tropische) Wasser-Schildkröten (allesfressend)