Seifenkraut Nicht als Futter geeignet Vorsicht, Hinweise beachten
Saponaria officinalis Meine Erfahrungen / Anmerkungen zu dem Eintrag: (EMail)

Auszug aus einer email an die Mailingliste: Schildifutter - Mailingsliste von mailadresse_bekannt 01
>>
Pflanzt das Zeug bloß nicht im Garten an!
Es wuchert alles zu, wächst sogar unter Gehwegen durch und ist nicht wieder wegzubekommen.
Ich habe vor Jahren mal ein kleines Tütchen davon ausgesät und und jetzt habe ich es für alle Zeit.
Irgendwann habe ich mal alles umgegraben und alle Wurzelteile die ich finden konnte entfernt, im nächsten Jahr war es wieder da, mehr als je zuvor.
Ich mag eigentlich den Begriff "Unkraut" nicht, aber auf das Seifenkraut trifft er voll und ganz zu, im Garten ist es eine Plage.
Wenn mir hier jemand einen Rat geben kann wie ich es in den Griff bekommen könnte wäre ich sehr dankbar.

<< 

Auszug aus einer email an die Mailingliste: Schildifutter - Mailingsliste von Marion Minch
>>
Nur als Hinweis:
Seifenkraut hatte unsere Samenkiste noch nie im Angebot
die Samentüten kamen definitiv NICHT von uns:-)

<< 

Legende:

Nicht als Futter geeignet Vorsicht, Hinweise beachten