Heu Sommer- und Winterfutter Europäische Landschildkröten Tropische Landschildkröten Trockengebiete Tropische Landschildkröten Feuchtgebiete
Meine Erfahrungen / Anmerkungen zu dem Eintrag: (EMail)

Auszug aus einer email an die Mailingliste: Schildifutter - Mailingsliste von Marion Minch
>>
Meine Landschildkröten haben immer alle Heu zur freien Verfüngung. Das ganze Jahr hindurch! Meist wird es als Schlafplatz von ihnen verwendet, als Schattenspender hat es augenscheinlich ebenfalls eine gute Wirkung und ... Man kann es nebenbei auch fressen:-)

Tropische Landschildkröten aus trockenen Gebieten fressen Heu besonders gerne und in grossen Mengen. Für diese Arten sollte es also immer zur Verfügung stehen.

In den Wintermonaten benötigen wir Heu und Öhmd immer Ballenweise. Das ist sowieso unser Rat:
Heu immer beim Bauern zu kaufen!
Dort bekommt man frische Ware, die richtig gelagert wurde und .. Die zusätzlich auch noch preisgünstig ist:-)

Für Gegenden in denen Bauern eher selten anzutreffen sind ist die Möglichkeit in einem Reitstall nach Heu zu fragen, dort wird man ebenfalls fündig:-)

Man muss auch nihct gleich einen Ballen holen .. Eine Tüte genügt für kleine Tiere oft ebenfalls für längere Zeiten.

Ein Tipp zur Lagerung:
Man nehme alte ausgediente Bettbezüge oder Kopfkissenbezüge und fülle das Heu/Öhmd dort hinein. So ist eine Frischluftzufuhr gewährt und das Heu fängt nicht an zu schimmeln ... Als positive Begleiterscheinung wäre noch anzumerken:
Wenn das Heu in solchen *Verpackungen* gelagert ist, dann hat man auch keinen Staub und kurze Halme im Haus herumliegen.

<< 

Legende:

Sommer- und Winterfutter Europäische Landschildkröten Tropische Landschildkröten Trockengebiete Tropische Landschildkröten Feuchtgebiete