Hibiskus Sommer- und Winterfutter Schattenspender Europäische Landschildkröten Tropische Landschildkröten Trockengebiete Tropische Landschildkröten Feuchtgebiete Sumpf-Schildkröten Wasser-Schildkröten (pflanzenfressend)
Hibiscus rosa-sinensis Meine Erfahrungen / Anmerkungen zu dem Eintrag: (EMail)

Auszug aus einer email an die Mailingliste: Schildifutter - Mailingsliste von Annett Werner
>>
Hibiscus rosa-sinensis
Chinesischer Roseneibisch
Er blüht das ganze Jahr. Die Blüten sind groß und trichterförmig. Manchmal sind es einfache Blüten und manchmal gefüllte. Sie können in den unterschiedlichesten Farben sein (Weiß, Rosa, Rot, Gelb) Die Blüten halten etwa 3 Tage. Sie haben keinen besonderen Duft.
Die buschigen Pflanzen werden normalerweise mit 20 - 40 cm Höhe verkauft. Sie erreichen, aber auch 50 - 100 cm, wenn man sie nicht zurück schneidet. Er verträgt das ganze Jahr über normale Zimmertemperaturen. Er muß dann aber auch im Winter mehr gegossen werden. 
Besser allerdings wird er in den dunkleren Monaten kühler gestellt und weniger gegossen. Dann sammelt er Kraft und blüht im Frühjahr um so eifriger. Ideal sind Überwinterungstemperaturen von 15°C. Auf keinen Fall sollte erkühler als 10°C stehen.
Der Eibisch braucht einen hellen lichten Platz. Im Sommer kann er auch nach draußen, verträgt aber keine pralle Sonne. Von Zeit zu Zeit sollte man die Pflanze abduschen, ansonsten gleichmäßig gründlich gießen ohne Fußbäder. 
Die Pflanze verträgt keine Zugluft oder starke Temperaturwechsel.

<< 

Weiterführende Links (englisch):

Pfaf Database

Legende:

Sommer- und Winterfutter Schattenspender Europäische Landschildkröten Tropische Landschildkröten Trockengebiete Tropische Landschildkröten Feuchtgebiete Sumpf-Schildkröten Wasser-Schildkröten (pflanzenfressend)