Nachtkerze Sommer- und Winterfutter Schattenspender Europäische Landschildkröten Tropische Landschildkröten Trockengebiete Tropische Landschildkröten Feuchtgebiete Sumpf-Schildkröten Wasser-Schildkröten (pflanzenfressend) Wasser-Schildkröten (allesfressend)
Oenothera biennis Meine Erfahrungen / Anmerkungen zu dem Eintrag: (EMail)

Blühkalender

Jan Feb März Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Planze verfügbar Planze verfügbar Planze verfügbar Planze verfügbar Planze verfügbar Blüte: 5 blättrig; Einzelblüte; Farbe: gelb Blüte: 5 blättrig; Einzelblüte; Farbe: gelb Blüte: 5 blättrig; Einzelblüte; Farbe: gelb Blüte: 5 blättrig; Einzelblüte; Farbe: gelb Planze verfügbar Planze verfügbar Planze verfügbar

Kurzbeschreibung der Pflanze:

Blütenfarben: Blüte: 5 blättrig; Einzelblüte; Farbe: gelb
Größe: 60 bis 150 cm
Blütenform: 5 blättrig; Einzelblüte
Blattform: glatt, spitz
Beschreibung: Lanzettförmige Blätter, ganzjährig verfügbar. Blüht nachts
Wissenswertes: Blüten schmecken hervorragend
Standort: Lückige Unkrautflur, Brache, Böschung, Bahndämme
Pflanzanleitung: trockene, humose sandig-steinige Lehmböden
Kornanzahl: 2220 Korn/gr
Bemerkungen: Nachtfalterweide
Keimzeit: Frühling
Zeigerwert N: 4
(3-7 bedeutet Mittelwert und man kann sagen, dass sie weder einer Magerkeit noch einem Stickstoffanzeiger zugeordnet werden können)

einige Inhaltsstoffe in ppm (Parts per Million):

Element Teil Menge mindstens höchstens
Ballaststoffe Pflanze   156,000 234,000
Kalzium Pflanze   12,100 23,400
Magnesium Pflanze   2,700 3,900
Phosphor Pflanze   1,700 3,700
Protein Pflanze   150,000  

 

Auszug aus einer email an die Mailingliste: Schildifutter - Mailingsliste von Gaby Weyl
>>
Liebe Listenfreunde,hier eine weitere Futterpflanze, die auch in der kalten Jahreszeit in manchen Gärten zu finden ist:
Zweijährige Nachtkerze (Oenothera biennis),
Familie Nachtkerzengewächse (Onagraceae)
Andere Namen: Gemeine Nachtkerze, Schinkenwurzel, Rapontikawurzel....
Kennzeichen: ca. 1 m hohe Pflanze mit aufrechtem, meist unverzweigtem Stengel. Wurzel rübenförmig. Im ersten Jahr bildet sich nur eine Blattrosette. Im 2. Jahr gelbe Blüten in langer endständiger Ähre, wohlriechend. Blüten öffnen sich abends und verblühen im Laufe des nächsten Tages - es kommen aber von Juni bis mindestens Aug. jeden Abend neue Blüten. 
Hauptwirkstoffe in den Blättern: Gerbstoff, Zuckerstoffe, Schleim, Harz, Oenotherin, Phytosterin.
Die Zweijährige Nachtkerze hat viele Vorzüge:
1. ihre Blattrosette erfriert auch im Winter und frühen Frühjahr nicht und steht somit als Schildkrötenfutter zur Verfügung.
2. von Juni bis Sept. trägt die Nachtkerze etwa daumenlange gelbe Blüten, die in der Dämmerung innerhalb von Sekunden aufgehen (so etwas kann man sonst nur in Natur-Dokumentationsfilmen im Zeitraffer sehen!), wunderbar durften und in der Dämmerung leuchten. Die Schildkröten lieben diese Blüten! 
3. diese Pflanze vermehrt sich durch Samen wie Unkraut (ideal für eine Futterpflanze!), man hat aber dennoch gut im Griff, wo sie nicht wachsen soll, denn einmal ausgerissen, kommt sie an der Stelle nicht wieder (nicht etwa wie Giersch, der immer wieder hochkommt).
4. Blätter, Knospen, Samen (Speiseöl) und Wurzeln sind auch in der Küche zu gebrauchen:
Blätter und Knospen mild, gut geeignet für Salatmischungen, mit herben Kräutern.
Wurzel roh, gekocht oder gedünstet.
Aus den Samen läßt sich ein dem Mohnöl ähnliches gutes Speiseöl pressen.
5. Die Nachtkerze hat auch heilende Wirkung: Blutreinigung und gegen Durchfälle -Wurzel leichte Abkochung, Blätter und Knospen heißer Aufguß.

<< 

Auszug aus einer email an die Mailingliste: Schildifutter - Mailingsliste von Marion Minch
>>
Meine Schildis lieben alle die Blüten der Nachtkerze.
Abends stehen wir Schlange vor den Knospen und warten darauf, dass das Schauspiel beginnt. Die Knospen gehen so schnell auf, dass man denkt man ist im Zeitraffer. Der Duft der dann durch den Garten zieht .. einfach wunderbar!
Und dann geht es drum .. wer darf zuerst .. ich, meine Familie oder die Schildis *gg*. Diese Blüten schmecken einfach köstlich!

<< 

Auszug aus einer email an die Mailingliste: Schildifutter - Mailingsliste von Sabine Willig
>>
man kann bedenkenlos alle Nachtkerzen-Arten verfüttern. Die Schildkröten lieben sie.

<< 

Weiterführende Links (deutsch):

Essenzen.net
Tee.org
Pflanzenbestimmung

Weiterführende Links (englisch):

Pfaf Database

Legende:

Blüte: 5 blättrig; Einzelblüte; Farbe: gelb
Sommer- und Winterfutter Schattenspender Europäische Landschildkröten Tropische Landschildkröten Trockengebiete Tropische Landschildkröten Feuchtgebiete Sumpf-Schildkröten Wasser-Schildkröten (pflanzenfressend) Wasser-Schildkröten (allesfressend) Planze verfügbar Planze blüht