Lungenkraut Schattenspender Europäische Landschildkröten Tropische Landschildkröten Trockengebiete Tropische Landschildkröten Feuchtgebiete
Pulmonaria officinalis Meine Erfahrungen / Anmerkungen zu dem Eintrag: (EMail)

Blühkalender

Jan Feb März Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
  Planze verfügbar Blüte: 5 blättrig; Einzelblüte; Farbe: lila Blüte: 5 blättrig; Einzelblüte; Farbe: lila Blüte: 5 blättrig; Einzelblüte; Farbe: lila Planze verfügbar Planze verfügbar Planze verfügbar Planze verfügbar Planze verfügbar    

Kurzbeschreibung der Pflanze:

Blütenfarben: Blüte: 5 blättrig; Einzelblüte; Farbe: lila Blüte: 5 blättrig; Einzelblüte; Farbe: rosa
Größe: 10 bis 30 cm
Blütenform: 5 blättrig; Einzelblüte
Blattform: glatt, rundlich
Beschreibung: Aufrechter Stengel der rauh behaart ist. Länglich, eiförmige Blätter mit oberseitigen Flecken. Kurz gestielte Blüten.
Standort: Krautreiche Laubmischwälder, Gebüsche, Waldränder
Pflanzanleitung: Schleimstoffe, Saponine, Gerbstofe, Allantonine, Mineralstoffe
Zeigerwert N: 6
(3-7 bedeutet Mittelwert und man kann sagen, dass sie weder einer Magerkeit noch einem Stickstoffanzeiger zugeordnet werden können)

Auszug aus einer email an die Mailingliste: Schildifutter - Mailingsliste von Sabine Willig
>>
Bei mir im Garten wächst und blüht das Lungenkraut Pulmonaria officinalis, welches in der Freianlage nicht nur hübsch aussieht, sondern auch gerne von meinen Tieren gefressen wird.
Seine glockenartigen, in einem großen Kelch sitzenden Blüten sind zuerst rosa und werden dann blau-violett. Die wechselständigen Laubblätter sind rauh und auf der Oberseite oft weißlich gefleckt (daher der Name) und sitzen an dem behaarten Stengel. Man kann diese Pflanze in Laubwäldern finden, bekommt sie aber auch oft in Gartengeschäften.
Inhaltstoffe: Schleimstoffe, Flavonoide, Allantoin, Kieselsäure und andere Mineralstoffe und Pyrrolizinalkaloide.
Diese Pflanze wurde früher bei entzündeten Schleimhäuten im Magen und Darm, Mund und Rachen verwendet.

<< 

Auszug aus einer email an die Mailingliste: Schildifutter - Mailingsliste von Thorsten Geier
>>
Ich "schwöre" auf Lungekraut!
Meine Schildkröten fressen dieses Kraut sehr gerne! Sogar im Winter konnte ich die Blätter ernten. Einfach gegen den Schnee etwas über die Blätter gelegt, dann ist der Futtervorrat gesichert. Habe im Garten ca. 50 bis 100 solche Pflanzen. Die vermehren sich ganz schön! Habe mal vorgestern die Blüten in mühevoller Arbeit gepflückt, und den Schildkröten gegeben. Sie haben alle diese Leckereien verspeist! Was mir nicht so gefällt, sind die vielen Bienen. Ich habe im Schildigehege nun die Blüten abgemacht, die Bienen haben aber noch genügend "Futter" bei uns im Garten!

<< 

Weiterführende Links (deutsch):

Essenzen.net
Naturheilkundelexikon
Pflanzenbestimmung

Weiterführende Links (englisch):

Pfaf Database

Legende:

Blüte: 5 blättrig; Einzelblüte; Farbe: lila
Schattenspender Europäische Landschildkröten Tropische Landschildkröten Trockengebiete Tropische Landschildkröten Feuchtgebiete Planze verfügbar Planze blüht