Claytonie Sommer- und Winterfutter Europäische Landschildkröten Tropische Landschildkröten Trockengebiete Tropische Landschildkröten Feuchtgebiete Sumpf-Schildkröten Wasser-Schildkröten (pflanzenfressend) Wasser-Schildkröten (allesfressend)
Claytonia perfoliata Meine Erfahrungen / Anmerkungen zu dem Eintrag: (EMail)

Blühkalender

Jan Feb März Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Planze verfügbar Planze verfügbar Planze verfügbar Planze blüht Planze blüht Planze blüht Planze blüht Planze verfügbar Planze verfügbar Planze verfügbar Planze verfügbar Planze verfügbar

Kurzbeschreibung der Pflanze:

Zeigerwert N: 7
(3-7 bedeutet Mittelwert und man kann sagen, dass sie weder einer Magerkeit noch einem Stickstoffanzeiger zugeordnet werden können)

Auszug aus einer email an die Mailingliste: Schildifutter - Mailingsliste von Sabine Willig
>>
Im Nordwesten findet man überall in den Gärten, Parks und Wegrändern verwildert die Claytonie Claytonia perfoliata, die zu den Portulakgewächsen gehört. Sie wurde früher sehr oft als Wintergemüse gepflanzt und im Winter auch geerntet. Sie enthält viele Vitamine und ist sehr gesund.
Die Laubblätter sind grundständig, langgestielt und haben eine rhombisch-ovale Form. Sie sind leicht fleischig, kahl und am Rand glatt.
Die Blüte erscheint erst ab April und ist sehr klein, weiß und von zwei verwachsenen Hochblättern umgeben.
Ich gebe sie meinen Schildkröten als Futter und pflanze sie auch ins Terrarium.

<< 

Auszug aus einer email an die Mailingliste: Schildifutter - Mailingsliste von Beisse IreneIrene Beisse
>>
Hallo bin wenn man so will ,mehr oder wieder aus Zufall oder Neugierde zu der Claytonie gekommen .Ich las von dem GesundheitsKonz ,iß immer auch im Winter wenigstens ein Wildkraut aus der Natur.Da diese Pflanze bei mir unter den Tannen wirklich wie Unkraut wächst habe Ich ganz mutig sie gegessen.Da mir nicht schlecht wurde ,wurde Ich neugierig und wollte wissen was es ist.Bei uns im Ort gibt es einen sehr alten Apotheker der sich aus kennt und mir die Pflanze bestimmte dieser sagte mir es wäre eine Salatpflanze aus Amerika bei uns als Unnkraut aber eßbar .Seit dem e´ße Ich sie im Salat und Suppe .Ein Gedicht!!!!! Irene

<< 

Auszug aus einer email an die Mailingliste: Schildifutter - Mailingsliste von Irene Beisse
>>
Hallo bin wenn man so will ,mehr oder wieder aus Zufall oder Neugierde zu der Claytonie gekommen .Ich las von dem GesundheitsKonz ,iß immer auch im Winter wenigstens ein Wildkraut aus der Natur.Da diese Pflanze bei mir unter den Tannen wirklich wie Unkraut wächst habe Ich ganz mutig sie gegessen.Da mir nicht schlecht wurde ,wurde Ich neugierig und wollte wissen was es ist.Bei uns im Ort gibt es einen sehr alten Apotheker der sich aus kennt und mir die Pflanze bestimmte dieser sagte mir es wäre eine Salatpflanze aus Amerika bei uns als Unnkraut aber eßbar .Seit dem eße Ich sie im Salat und Suppe .Ein Gedicht!!!!! Irene

<< 

Weiterführende Links (deutsch):

Pflanzenbestimmung

Weiterführende Links (englisch):

Pfaf Database

Legende:

Planze blüht
Sommer- und Winterfutter Europäische Landschildkröten Tropische Landschildkröten Trockengebiete Tropische Landschildkröten Feuchtgebiete Sumpf-Schildkröten Wasser-Schildkröten (pflanzenfressend) Wasser-Schildkröten (allesfressend) Planze verfügbar Planze blüht